Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Beim Ausführen dieser Funktion werden alle Masken, Dialoge, Tabellen etc. ordnungsgemäss geschlossen und das Programm wird beendet.

Achtung: Der Datenbankserver wird nicht beendet und läuft im Leerlauf weiter. In der Taskliste steht das abgebildete Symbol für den Datenbankserver:

BILD

Sie können den Server jedoch problemlos weiterlaufen lassen. Dies hat keine Auswirkungen auf die Systemleistung.

Für eine optimale Datensicherung empfiehlt sich den Server zu beenden.

Beim herunterfahren des PC's wird der DB-Server dann automatisch beendet.

Sie können den DB-Server auch manuell beenden indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol in der Taskleiste klicken und mit der linken Maustaste Schliessen anklicken.

BILD

Währenddem der Datenbankserver herutergefahren wird, erschein diese Meldung am Bildschirm. Sie verschwindet nach wenigen Sekunden wieder automatisch.

BILD


Datensicherung

Wir empfehlen die Datenbank periodisch zu sichern. Der gesamte Inhalt der Datenbank wird in einer Datei abgespeichert. Eine minimale Sicherung besteht darin diese Datei (das Datenbankfile) regelmässig auf einen anderen Datenträger zu sichern. Dazu eignen sich Bandlaufwerke, beschreibbare CD-ROM, ZIP-Drives etc. Nicht geeignet sind normale Disketten, da sie eine zu geringe Kapazität besitzen.

Ab Version 1.75 verfügt das Programm über Funktionen, die es erlauben beim Beenden des Programms automatisch eine Datensicherung oder eine Kopie von bestimmten Dateien auszulösen. Lassen Sie sich über die Möglichkeiten beraten.

Wichtiger Hinweis: Das Datenbankfile hat den Namen madat.dbs und liegt normalerweise im Verzeichnis C:\Programme\Masoft\Madat

  • No labels